Hauptsponsoren

Logo Sponsor Cosmed GmbH

Logo Sponsor Gmar

Logo Sponsor Mesics

Sportmedizinische Laktat-Leistungsdiagnostik

Das Forum Sportmedizin bietet einen Fortbildungskurs „Sportmedizinische Laktat-Leistungs­diagnostik" für Ärzte und für Personen aus dem gesundheitsorientierten Bereich, bspw. Sportwissenschaftler, Physiotherapeuten an. Das Programm dieses Kurses orientiert sich am Curriculumsvorschlag der Arbeitsgemeinschaft „Leistungsdiagnostik“ der DGSP. Der Kurs vermittelt neben den Grundlagen v.a. theoretische und praktische Kenntnisse der Laktat-Leistungsdiagnostik.
Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Zertifikat für Ärzte: „Sportmedizinische Laktat-Leistungsdiagnostik“ der DGSP

Ärzte erhalten nach Abschluss der Fortbildung ein Zertifikat von der DGSP. Generell müssen zur Erlangung des Zertifikates „Sportmedizinische Laktat-Leistungsdiagnostik“ der DGSP für Ärzte die folgenden Anforderungen erfüllt sein:

  1. Approbation und Zusatzbezeichnung Sportmedizin
  2. Nachweis der Teilnahme an einem Fortbildungskurs Sportmedizinische Laktatleistungsdiagnostik
  3. Eigenständige Interpretation von 50 Laktatleistungskurven

Ausführungsbestimmungen (zu 2.):

a) Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen, im Umfang von 24 Stunden, die sich ausschließlich mit der Laktat-Leistungsdiagnostik beschäftigen.

b) Nachweis von praktischen Durchführungen in der Laktat-Leistungsdiagnostik innerhalb dieser Fortbildungsveranstaltungen in einem Mindestumfang von 10 Stunden.

c) Eigenständige Interpretation von 50 Laktatleistungskurven

Alternativ zu a) und b) kann der Nachweis über die Beschäftigung in einer Abteilung oder in einem Institut mit Qualitätssiegel erbracht werden, wenn die Durchführung und Bewertung von 100 leistungsdiagnostischen Untersuchungen mit Laktatbestimmung nachgewiesen werden können.

Die Inhalte der Fortbildung der Laktat-Leistungsdiagnostik sollten folgendermaßen aufgeschlüsselt werden.

4 Stunden:        Theoretische Grundlagen der Leistungsdiagnostik
4 Stunden:        Allgemeine Belastungsreaktion und Trainingslehre
2 Stunden:        Gerätekunde
10 Stunden:      Durchführung und Interpretation von Laktatleistungskurven
4 Stunden:        zur Verfügung

Das Zertifikat der DGSP für die "Sportmedizinische Laktat-Leistungsdiagnostik" wird auf Anforderung gegen eine Gebühr von EUR 100,- verliehen.

Teilnahmebescheinigung „Sportmedizinische Laktat-Leistungsdiagnostik“ für Personen aus dem gesundheitsorientierten Bereich

Personen aus dem gesundheitsorientierten Bereich erhalten nach Abschluss der Fortbildung eine Teilnahmebescheinigung. Generell ist auf Grund der oberhalb aufgeführten Bestimmungen der DGSP das Erlangen des Zertifikates „Sportmedizinische Laktat-Leistungsdiagnostik“ für diese Berufsgruppen nicht möglich.

Abrechung mit der Krankenkasse

Die Lakat-Leistungsdiagnostik können Sie mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen. Voraussetzung hierfür ist die Teilnahme an diesem Seminar!

Kursaufbau

In Hamburg bietet das Forum Sportmedizin diesen Fortbildungskurs in zwei Blöcken in Form von zwei Wochenendkursen an.

Hier geht es zum Programm:

Teil 2 am 14./ 15.02.2015

Neue Termine für das Jahr 2015 werden demnächst online gehen!

Anmeldung

Kosten:

a) Ärzte

Pro Wochenende: 450 €, zzgl. 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke, Snacks und Mittagessen.

b) Personen aus gesundheitsorientiertem Bereich z.B. Sportwissenschaftler, Physiotherapeuten, Studenten (Erhalt einer Teilnahmebescheiningung, keine DGSP- Zertifizierung)

Pro Wochendende: 275 €, zzgl. 19 % MwSt. inkl. Pausengetränke, Snacks und Mittagessen.

Anmeldung:

Forum Sportmedizin Hamburg
Julia Leitzke
Turmweg 2
20148 Hamburg
Tel: 040-42838-6339
Fax:040-42838-2646
e-mail: julia.leitzke@uni-hamburg.de

Mit Anmeldung verpflichtet sich der/die Anmeldende (Teilnehmer) zur Zahlung der Teilnahmegebühr. Die Zahl der Teilnehmer ist auf 15 beschränkt, entscheidend ist der Eingang der Anmeldung, bzw. der Zahlung.

Es wird das Recht vorbehalten, die Veranstaltung (z. B. Erkrankung des/r Referenten/in, zu geringe Teilnehmerzahl) abzusagen. Im Falle einer Absage werden alle Teilnehmer umgehend informiert und die Veranstaltungsgebühr rückerstattet.

Anmeldung für den 2. Teil am 14./ 15. Februar 2015!